Charity Grünkohl 2015/16 – target e.V.

Jahr für Jahr veranstalten wir einen “Charity Abend”: Wir gehen morgens auf den Markt und kaufen alles für einen fantastischen Grünkohl ein, die Gäste kommen am Abend dazu, Essen leckeren Charity Grünkohl und spenden für einen guten Zweck.

Dieses Jahr haben wir folgende Mengen verkocht:

  • 10 kg Grünkohl
  • 350 g Schmalz
  • 2 kg Zwiebeln
  • 23 grobe Bratwürstchen
  • 23 Mettendchen
  • 2,6 kg Kasseler
  • 3 kg Kartoffeln
  • 1 großes Glas Löwensenf extra
  • 1 großes Glas Tomy Senf

Auf dem Markt sind wir inzwischen bekannt, offenbar gibt es nicht so viele Dreier-Teams, die einmal im Jahr den Grünkohl aufkaufen.

Zur Zubereitung sage ich hier gar nicht so ganz viel, da wir das Grünkohl Kochen bereits hier ausführlich beschrieben haben.

Die Diskussion, wohin in diesem Jahr gespendet wurde, war dieses Mal relativ schnell beendet. Kurze Zeit vor dem Grünkohl hatte ich Rüdiger Nehberg bei einem Grenzgang Vortrag gesehen und der Mann war so beeindruckend, dass wir dieses Mal wieder an TARGET e.V. Human Rights, einen Verein, der gegen Genitalverstümmelung kämpft und schon sehr viel erreicht hat, spenden werden.

%d Bloggern gefällt das: