Roggenbrot

Jetzt backen sie auch noch Brot? JAU – für unsere Pastrami Sandwiches brauchen wir ordentliches Roggenbrot. Toast kommt uns nur selten auf den Grill.

Natürlich könnte man nach US-Art auch einfach Roggen-Toast nehmen, aber warum sollten wir ein Pastrami Sandwich durch unsere deutsche Brotkultur nicht auf allerfeinstem Roggenbrot servieren und damit noch geiler machen, als es eh schon ist?

Rezept drucken
Roggenbrot
Gang Brot
Küche Deutschland
Vorbereitung 60 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Wartezeit 12 Stunden
Portionen
Zutaten
Vorteig
Brotteig
Gang Brot
Küche Deutschland
Vorbereitung 60 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Wartezeit 12 Stunden
Portionen
Zutaten
Vorteig
Brotteig
Anleitungen
Vorteig
  1. Alle Zutaten ordentlich miteinander verrühren.
  2. Vorteig abgedeckt ca. 12 - 14 Stunden bei Zimmertemperatur reifen lassen.
Brot
  1. Hefe im Wasser auflösen. Unseren Vorteig gründlich einmischen.
  2. Mehl untermischen
  3. Salz untermischen
  4. Den Teig mit der Hand ordentlich durchkneten. Alternativ in der Küchenmaschine - vier Minuten auf niedriger und vier Minuten auf schneller Stufe.
  5. Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen, abdecken und 30 Minuten Ruhen lassen
  6. Teigling zu einem ovalen Laib formen und abgedeckt noch einmal 40 Minuten gehen lassen
  7. Backofen auf 240°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Am besten mit einem ordentlichen Pizzastein auf einem Rost.
  8. Brot zehn Minuten anbacken, dann die Hitze auf 220°C herunterregeln und das Brot in ca. 35 Minuten zu Ende backen.
Rezept Hinweise

Solltet ihr keinen Pizzastein besitzen, kauft euch einen! Wenn das keine Option ist, könnt ihr das Brot natürlich auch auf einem Backblech mit Backpapier backen.

Wem ein 100% Rogenbrot zu krass ist, kann einen Teil des Roggenmehls durch Weizenmehl ersetzen. (Ein Roggenbrot beim Bäcker muss mind. 90 % Roggenmehl enthalten.)

Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.