Bananenketchup

Ähnlich wie unser Ananas-Ketchup ist diese Sauce ein sehr fruchtiger und sehr leckerer Begleiter für Kurzgegrilltes, insbesondere für kurzgegrilltes Geflügel.

Wir brauchen:

  • 1 Zwiebel
  • Etwas Öl
  • 5 Bananen
  • 3 EL Rohrzucker
  • 200ml Orangensaft
  • 200g Pfirsiche Konfitüre
  • 1 Zitrone
  • 5 EL Cranberrys
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Curry
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1 Chili (optional)

Die Zwiebel würfeln und im Öl andünsten, bis sie glasig sind. Die Bananen in dünne Scheiben schneiden und dazugeben, ca. fünf Minuten mitköcheln lassen.

Die Cranberries fein hacken und mit der Konfitüre, dem Zitronensaft, dem Zucker, den Gewürzen und dem Essig dazugeben (wir haben jetzt also alles außer dem O-Saft verbraucht). Wer die optinale Chili verwendet, gibt diese nun ebenfalls ganz hinzu. Köcheln lassen.

Sobald die Sauce zu sehr andickt etwas O-Saft dazugießen, bis er aufgebraucht ist. Köcheln lassen, bis eine ketchupähnliche Konsistenz entsteht. Die optionale Chili ggf. entfernen und mit Cayennepfeffer und Curry abschmecken. Es darf ruhig etwas Bums dahinter sitzen.

Diese Sauce eignet sich hervorragend zu mit Jamican Jerk Dry Rub mariniertem Geflügel!