Mac & Cheese

Eines meiner Lieblingsgerichte aus den USA. Ideal für einen kalten, verregneten oder verschneiten Tag, um dem Geist etwas Gutes zu tun. Auch ideal als Beilage zum Grillen

Zutaten

  • 250 g ungekochte kleine Makkaroni (Barilla no 44)
  • 30 g Butter oder Margarine
  • 3 EL Mehl
  • etwa 300 ml Milch
  • etwa 300 ml Gemüse-Brühe
  • 1/2 rote/gelbe Paprika, feinstgehackt
  • 1/2 Zwiebel, feinstgehackt
  • 1 TL Senf
  • 225 g geriebener, würziger Käse
  • Paprika, Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Nudeln nach Vorschrift bissfest kochen und abgießen. In einem Topf die Butter schmelzen, Mehl dazugeben, gut durchrühren und etwas garen lassen, dann nach und nach die Milch (mit der Brühe vermengt) dazugeben (eventuell nicht alles), alles sehr glatt rühren, bis eine nicht zu flüssige Soße entsteht – das dauert ca 20 Minuten. 3/4 des geriebenen Käses gründlich einrühren. Gemüsestückchen dazugeben und Soße mit Senf und Gewürzen kräftig abschmecken, vom Herd nehmen. Makkaroni in einen Dutch Oven geben und mit der Soße mischen. Mit restlichem Käse bestreuen.

Für einen 10er Dutch Oven braucht man 18 Briketts, 6 unten und 12 oben.

Etwa 20 Minuten überbacken.

Man kann den Käse-Nudel-Auflauf, nichts anderes ist das ja, hervorragend mit Hack und Chili tunen!!!