Spargel in Alufolie im Backofen garen

Ich favorisiere inzwischen diese Zubereitungsmethode. Die Pakete lassen sich gut vorbereiten, man kann unterschiedliche Garstufenwünsche berücksichtigen und der Spargel schmeckt intensiver, weil kein Geschmack in’s Kochwasser entweicht!

Das Ganze funktioniert wie folgt:
Je 5-7 Stangen Spargel mit einem TL Butter, ein bisschen Salz, ein bisschen Zucker und einem TL (ja, Teelöffel) Wasser oder Weißwein dicht (!) in doppelte Aluminiumfolie einpacken.

Die Päckchen wandern dann für ca. 40 Minuten in den auf 180 Grad Umluft vorgeheizten Backoffen. Dann ist der Spargel bissfest.

Wer keine Zähne mehr hat oder Spargel lieber lutschen möchte, lässt die Spargel Pakete zehn Minuten länger im Backofen.

Guten Appetit…

Wie oben geschrieben ist dies eine super Methode, weil man unterschiedliche Wünsche zur Garstufe berücksichtigen kann.

Rein technisch wird der Spargel gedämpft.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.