Bacon Jam – der Brotaufstrich für Jungs

Nach einem Burger Wochenende hatte ich noch so einiges an Bacon über, aber leider stand erst einmal kein weiterer Baconlastiger Tag im Kalender. Wie also den Bacon konservieren? Ich habe mich für eine Männermarmelade (oder besser gesagt für ein Chutney) entschieden. Absolut wiederholenswert!

Rezept drucken
Bacon Jam - der Brotaufstrich für Jungs
Gang Chutney
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
Zutaten
Gang Chutney
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Zunächst kümmern wir uns um den Bacon. Schön kleinschneiden und in einer geeigneten Pfanne bei geringer Hitze auslassen.
  2. Knusprigen Bacon an die Seite legen und das Fett abschütten.
  3. Die Knoblauchzehen und die Zwiebeln in Ringe schneiden und in der verbliebenen Fettschicht in der Pfanne andünsten.
  4. Essig drüber geben und aufkochen lassen.
  5. Bacon und Ahornsirup zufügen.
  6. Paprikapulver und Liquid Smoke dazugeben.
  7. Das ganze ca. eine halbe Stunde bei geringer Hitze köcheln lassen.
  8. Zum Schluss einmal kurz anpürieren.
  9. Noch heiß in heiß ausgespülte Gläser abfüllen.
Rezept Hinweise

Zur Haltbarkeit kann ich gar nicht so viel sagen, da meine Ration Bacon Jam ruckizucki aufgegessen war. Ich kann mir aber vorstellen, dass sich die Marmelade im Kühlschrank mehrere Wochen halten sollte.

Dieses Rezept teilen

Dieses Chutney schmeckt hervorragend auf einem Burger oder zu sonstiges Gerichten, zu denen eine leichte Süße und Bacon passt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.